KRIMICOUCH: MOSES WOLFF & CHRISTOPH THEUSSL

Die 7. Schwabmünchner Krimicouch, wie gewohnt im Einrichtungshaus Bruckner, bleibt ihrem Veranstaltungs-Credo treu! Schwarzhumorig, böswitzig, satirisch und spannend geht es zur Sache, wie immer mit viel Musik!

Moses Wolff ist Urgestein, Kultfigur und Tausendsassa der Münchner Künstlerszene.
Er ist Schauspieler, Schriftsteller, Poetry-Slammer, Filmschaffender, Vortragskünstler, Komiker, sowie Mitbegründer und -veranstalter der erfolgreichen Münchner Lesebühne »Schwabinger Schaumschläger Show“.
Zusammen mit dem wunderbaren Christoph Theussl, seines Zeichens österreichischer Schauspieler, Liedermacher und Kabarettist, hat er seinen neuen Krimi „Monaco Horizontale“ als szenische Lesung mit Musik inszeniert.

Zum Buch:
Es geht heiß her im Münchner Rotlichtmilieu: Freier geben vor, potenzsteigernde Mittel einzunehmen, schlucken in Wahrheit jedoch tödliches Zyankali und verüben während des Liebesaktes Suizid. Die junge, sehr attraktive Prostituierte Violetta wendet sich verzweifelt an Hans Josef Strauß und bittet ihn um Hilfe, denn ihr ist das unschöne Ereignis bereits zum zweiten Mal passiert. Die Opfer könnten unterschiedlicher nicht sein, es gibt keine Gemeinsamkeiten und kein Motiv. Strauß und sein Partner Quirin ermitteln in alle Richtungen und stoßen dabei nicht nur auf viele kluge Frauen, sondern auch auf sehr mysteriöse Männer…

In der Pause wie immer Gelegenheit zum Plausch, bei einem Glas Wein aufs Haus und zu einem Rundgang durch das Einrichtungshaus.

Infos

Termin: DI 28.05. Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr Karten bei der Buchhandlung Schmid
Eintritt 14,– EUR, Schüler/Studenten 10,– EUR

Weitere Events